Interkultureller vhs-Workshop geht in die zweite Runde

Grafenau. Anfang November konnte der erste interkulturelle Workshop der vhs im Rahmen des Projekts „Grenzenlos tolerant – Toleranz grenzenlos“ erfolgreich abgeschlossen werden. In den Veranstaltungen zu den Themen Integration und Vielfalt im Landkreis Freyung-Grafenau konnten die Teilnehmer/-innen ihre interkulturellen, sozialen und beruflichen Fähigkeiten erweitern.

Nun geht der interkulturelle XENOS-Workshop in Kooperation mit dem Jobcenter aufgrund der durchwegs positiven Erfahrungen in die zweite Runde – und zwar mit einer verlängerten Laufzeit von 12 Wochen. So können die Lerninhalte noch besser vertieft werden.

Interkulturelle Kompetenz kann man lernen – Die Workshops der vhs zu den Themen Integration und Vielfalt helfen Ihnen dabei

Ein Bewerbungstraining mit Stilberatung hilft bei der Suche nach dem Wunschjob. Foto: Benjamin Thorn/pixelio.de

Dieses Mal finden die Workshops allerdings nicht in Waldkirchen, sondern in der vhs-Geschäftsstelle in Grafenau statt. Ein Muss für alle diejenigen, die im beruflichen Bereich ihre interkulturellen Kompetenzen erweitern möchten.

Denn in unserer globalisierten Welt haben Sie – ganz egal wo Sie arbeiten – mit Menschen aus anderen Kulturkreisen zu tun – sei es per E-Mail, am Telefon oder in der Zusammenarbeit mit Kollegen. Was viele nicht wissen oder nur unbewusst wahrnehmen: Die kulturelle Prägung bestimmt auch unser Arbeitsverhalten: Ein Deutscher denkt und handelt vielleicht anders als sein tschechischer Nachbar. Ein folgenschwerer Fehler aber ist schnell gemacht, wenn man das Verhalten seines Gegenübers nicht richtig einschätzen kann. Ungefähr die Hälfte aller interkulturellen Verhandlungen scheitert etwa aufgrund der mangelnden interkulturellen Kompetenz der Beteiligten.

Der zweite interkulturelle Workshop beginnt im neuen Jahr

Die Workshops der Volkshochschule finden vom 28. Januar bis 17. April 2013 statt und werden im Rahmen des Projekts „Grenzenlos tolerant – Toleranz grenzenlos“ angeboten (gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie den Europäischen Sozialfonds) und in Kooperation mit dem Jobcenter Freyung-Grafenau veranstaltet.

Anmeldung und Information:

Volkshochschule des Landkreises Freyung-Grafenau

Frauenberg 17, 94481 Grafenau

Tel.: 08552 9665-0

Fax: 08552 9665-99

E-Mail: info@vhs-freyung-grafenau.de